Ausrüstung/ Fahrerlehrgänge

Ausrüstung

Wenn man Le Jog fahren möchte muss das Fahrzeug in einem technisch hervorragenden Zustand sein. Zudem müssen gewisse Auflagen des Veranstalters, resp. der britischen Behörden erfüllt werden.

MADmotors berät sie gerne in diesem Bereich und führt auch die entsprechenden Modifikationen durch.

Welche Ersatzteile sind sinnvoll mitzunehmen?

Was für zusätzliche Massnahmen sind empfehlenswert?

Was benötigt der Navigator?

Die Anforderungen sind so individuell wie Fahrer und Fahrzeug.

 

Fahrerlehrgänge

Natürlich gibt es bei der Le Jog ein Fahrer- resp. Navigatorbriefing. Nur reicht dies bei weitem nicht aus, es ist eher als „refresher“ für die Wiederholungstäter gedacht.

Individuell auf Ihre Bedürfnisse und Vorkenntnisse zugeschnittene Fahrer- und Navigatorlehrgänge helfen Ihnen dabei den Weg zu finden und dies allenfalls sogar in der angegebenen Zeit.

Themen unter anderem:

– Le Jog „golden rules“

– Was ist eine „Jogularity“?

– Was für Typen von Instruktionen gibt es?

– Wo lauern die Fallen?

Kontaktieren sie mich für eine unverbindliche Offerte.