AH 100/4 BN1

An diesem Healey funktionierte der Overdrive nicht mehr, resp. nur im „kalten“ Zustand. Die Diagnose brachte schnell zutage, dass im warmen Zustand nicht genug Oeldruck vorhanden war.

Revision Overdrive

Nach der Demontage der Pumpe wurde der Fehler gefunden. Durch eine unsachgemässe vorherige Demontage der Pumpe wurde eine Kerbe in das Metallgehäuse gemacht. Dies konnte durch Einsetzen einer Übermasspumpe behoen werden. Zudem wurden alle Verschleissteile und Dichtungen ersetzt.

In Zuge der Probefahrten wurde zudem festgestellt, dass Kühlwasser in die Brennräume gelangen konnte. Das Einbauen einer neuen Zylinderkopfdichtung hat auch dieses Problem behoben.

Dieses Beispiel zeigt wie wichtig es ist, dass man nur mit entsprechender Literatur und Werkzeug arbeiten sollte. Dies ist eines der Prinzipien von MADmotors.