Motorrevision Ro80

Die Diagnose der "Ersthelfer" Werkstatt lautete - Motorschaden. Ja gut, aber ein Ersatz Ro80 Motor lässt sich nicht einfach aus dem Hut zaubern.

Wir haben den Motor zerlegt und eine detaillierte Schadensanalyse durchgeführt.

Mehrere Lager waren ausgeschmolzen und einige Sekundärschäden im Aggregatedeckel waren sichtbar.

Ursache für das Lagerproblem war ein Reinigungslappen, welcher den Ansaug der Oelpumpe verstopfte. Da der Kunde mit seinem Motor grundsätzlich zufrieden war, entschieden wir uns die defekten Teile zu ersetzen und den Motor mit neuen Dichtungen wieder zusammenzubauen.

Merke: Verwende Kunststoffstopfen um Öffnungen an Maschinenteilen zu verschliessen.